Schmerzen mindern durch CBD & CBD-Öl Produkte

Cannabidiol was ist das?

In den letzten 5 Jahren ist die Popularität von CBD-Produkten auf dem gesamten Verbrauchermarkt in die Höhe geschossen. CBD soll eine legale und sicherere Alternative zu traditionellem Marihuana sein und gleichzeitig viele gesundheitliche Vorteile aufweisen. Sie können Produkte wie CBD Balms oder CBD-Öl zur Linderung von Angstzuständen, Schmerzen und Entzündungen kaufen.

Falls Sie es noch nicht kennen: CBD ist eine Art Cannabinoid, das aus einer Cannabispflanze gewonnen wird. Es handelt sich um ein nicht-psychoaktives Cannabinoid, das Sie nicht high macht und Ihre Gehirnfunktionalität überhaupt nicht beeinflusst. Das Cannabinoid, das einen high macht, ist THC, das sich in den Blättern einer Cannabispflanze befindet. CBD können Sie legal online kaufen, da in keinem der zum Verkauf stehenden CBD-Ölprodukte THC enthalten ist.

Okay, also denken Sie wahrscheinlich: „Wenn das CBD mich nicht high macht, welchen Sinn hat es dann, es zu nehmen? Nun, die Vorteile von Cannabinoiden gehen weit über die „Veränderung der Gehirnfunktion“ hinaus. Tatsächlich verfügt der menschliche Körper über ein Endocannabinoid-System, das mit den natürlichen Cannabinoid-Rezeptoren im Gehirn und im Immunsystem zusammenarbeitet, um Schmerzen, Entzündungen und andere Dinge, die Ihre innere Homöostase gefährden, zu reduzieren. Gleichzeitig behalten Sie immer noch die volle Kontrolle über Ihre Gehirnfunktionen.

 

Die 10 wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von CBD Produkten

 

Achtung: Zunächst ist wichtig zu betonen, dass alle dieser Punkte zum Großteil nur an Tieren getestet wurden und noch nicht genügend Studien an Menschen durchgeführt wurden, um die Ergebnisse als endgültig anzunehmen! Es gibt jedoch einige Personen, die auf die Wirkung von Cannabidiol schwören allerdings, gibt es, keine offiziellen Aussagen bzw. Studien zu CBD und seiner gesundheitlichen Wirkung.  

Die Eigenschaften von CBD im Überblick

$

Schmerzstillend

$

Entzündungshemd

$

Entspannend

$

Appetit anregend

$

Übelkeits bekämpfend

Freu reibt ihren schmerzenden Nacken mit CBD Balm ein
1.) Lindert Depressionen und Angstzustände

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation leiden über 300 Millionen Menschen auf der Welt an Depressionen. Ein großer Prozentsatz dieser Menschen leidet auch unter Angstzuständen. Dies sind zwei sehr ernste psychische Störungen, die die Lebensqualität eines Menschen ruinieren können. Mehrere medizinische Forscher haben jedoch herausgefunden, dass CBD die Symptome von Depressionen und Angstzuständen bei Menschen verringern kann. Es hilft sogar, soziale Ängste und auch die Angst vor öffentlichen Reden zu bekämpfen.

2.) Reduziert Schmerzen

CBD erhält die meiste Aufmerksamkeit wegen ihrer Fähigkeit, Schmerzen zu reduzieren. Tatsächlich kann sie alles reduzieren, von den durch Arthritis verursachten körperlichen Schmerzen bis hin zu den neuropathischen Schmerzen, die durch Multiple Sklerose verursacht werden. Wenn Sie an einer Entzündungskrankheit leiden, die Ihnen Schmerzen verursacht, dann versuchen Sie etwas CBD-Öl, und Sie sollten sehen, dass die Schmerzen in kürzester Zeit verschwinden.

3.) Durchführbare Behandlung der Drogenabhängigkeit

Die Drogenabhängigkeit betrifft verschiedene Gehirnkreisläufe, die eine Abhängigkeit von Drogen wie Heroin und Morphium auslösen. CBD arbeitet daran, die Hirnkreisläufe zu korrigieren, die für die Stimulation der Sucht verantwortlich sind, so dass Sie nicht mehr so stark von diesen Drogen abhängig sind.

4.) Diabetes vorbeugen

Es wird vermutet, dass CBD eine Krankheit namens Insulitis verhindert, die die Betazellen der Bauchspeicheldrüse zerstört. Da Insulitis eine Hauptursache von Typ-I-Diabetes ist, kann die Prävention von Insulitis auch zur Vorbeugung von Diabetes beitragen. Aber für Menschen, die bereits an Diabetes leiden, kann CBD die Nebenwirkungen der Krankheit wie Gedächtnisdefizite und Neuroinflammation verringern

5.) Senkt den Blutdruck

Bluthochdruck ist eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfälle und Herzinfarkte. Wenn Sie jeden Tag eine Dosis CBD-Öl einnehmen würden, dann würden Sie einen niedrigeren Blutdruck haben. Das bedeutet, dass Sie ein geringeres Risiko haben, einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder eine Herzerkrankung zu bekommen.

6) Es bekämpft Schlaflosigkeit

Haben Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen? Wenn ja, dann könnte CBD Ihre Antwort sein, um Schlaflosigkeit oder etwaige Schlafprobleme zu verringern. Dies hängt mit der Eigenschaft des CBD zusammen, Ängste und Sorgen, die Sie wach halten, zu reduzieren.

7) CBD-Öl beseitigt und verhindert Akne

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD helfen, die Talgproduktion in der Haut zu senken. Wie Sie vielleicht wissen, ist Talg ein natürliches Öl, das für die Haut produziert wird. Wenn übermäßige Talgmengen produziert werden, führt dies zur Bildung von Akne an der Oberfläche. Deshalb bekommen Sie diese unansehnlichen Pickel und Mitesser. Wenn Sie jedoch CBD-Öl konsumieren und die Talgproduktion verringern, wird Ihre sichtbare Akne schnell verschwinden.

8) CBD verhindert und reduziert die Symptome der Alzheimer-Krankheit

Die Neuroinflammation trägt in hohem Maße zur Entstehung der Alzheimer-Krankheit bei. CBD kann dazu beitragen, die Neuroinflammation zu verhindern und zu verringern, indem sie die Neuronen vor den freien Radikalen schützt, die versuchen, sie zu zerstören. Das bedeutet, dass Sie eine etwas bessere Chance haben, mit der Alzheimer-Krankheit oder ihren Symptomen fertig zu werden.

9) Antipsychotische Wirkungen von CBD Produkten

Es hat sich herausgestellt, dass CBD psychotische Symptome bei Menschen, die an verschiedenen Arten von psychischen Störungen wie Schizophrenie und Psychosen leiden, verringert. Die Ergebnisse sind nicht für alle Arten von psychischen Störungen nachgewiesen, aber Menschen mit diesen Störungen haben Berichten zufolge Linderung durch CBD-Öl erhalten.

10) Hilft bei der Krebsbekämpfung

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von CBD tragen dazu bei, ihr auch Anti-Tumor-Wirkungen zu verleihen. Wenn Sie sich Sorgen machen, einen Krebstumor im Gehirn, in der Lunge, im Dickdarm, in der Brust oder in der Prostata zu entwickeln, dann probieren Sie CBD-Öl konsequent aus. Es kann sogar die Ausbreitung von Krebs verhindern, wenn er bereits besteht.

CBD & Cannabis als medizin

Meinungen

„CBD hat mir mit meiner Migräne geholfen und wahre Wunder bewirkt“

Jana Riesl

„Ich rauche ab und zu etwas CBD zum Entspannen und ich liebe es!“

Johannes Decker

„Ich habe CBD für mich entdeckt als ich eine extrem stressige Zeit auf der Arbeit hatte und kurz vor einem Burnout stand und nachdem ich etwas CBD Öl konsumiert habe, ging es mir deutlich besser!“

Ariane Kogel

Stark bleiben, wenn man älter wird

Stark bleiben, wenn man älter wird

Für viele Menschen markiert der Ruhestand eine Zeit des Neuanfangs - mehr Zeit mit der Familie, neue Hobbys, größere Möglichkeiten zu reisen. Es kann aber auch eine Zeit sein, in der man neue Wege findet, um seine Kräfte zu erhalten oder auszubauen und gleichzeitig...

Ist man jemals zu alt um einen Marathon zu laufen?

Ist man jemals zu alt um einen Marathon zu laufen?

Es ist schwer, die Turnschuhe aufzuhängen, wenn man gerne läuft. Die 85-jährige Katherine Beiers aus Kalifornien lief den Boston-Marathon. Sie brauchte fast acht Stunden, um die Ziellinie zu erreichen, und die Rennleitung sagte, sie sei die älteste Person, die für das...

Körperliche Aktivität für Senioren

Körperliche Aktivität für Senioren

Nur etwa jeder zehnte Deutsche über 50 Jahre übt genug, um einen kardiovaskulären Nutzen zu erzielen. Einige Schätzungen deuten darauf hin, dass etwa die Hälfte der mit dem Alter einhergehenden körperlichen Beeinträchtigung auf mangelnde körperliche Aktivität...